Anschriftentafeln

Seit ca. 25 Jahren fertigt die Fa. Newz Anschriftentafeln für deutsche und europäische Bau- und Messfahrzeuge auf dem Schienennetz der Deutschen Bahn. In unserer Datenbank befinden sich fast 85% aller derzeit aktiven Fahrzeuge mit ihren technischen Daten und Kennziffern, den Revisionszyklen und Informationen zu ihren Haltern. Wir fertigen diese als Dienstleistung für Betreiber und Halter derartiger Fahrzeuge datenbankgestützt, voll digital und auf hochwertigen und langlebigen Materialien.

Nach der Richtlinie 931.x des deutschen Eisenbahn-Bundesamtes (EBA) benötigt jedes auf dem Schienennetz der Deutschen Bahn (DB) und den angeschlossenen Werks- und Privatbahnen eingesetzte Fahrzeug ein umfangreiches Zulassungs- und Überprüfungs-Prozedere. Dazu gehört auch, dass sich an jedem dieser Bau-, Transport-, Mess- und sonstigen Spezialfahrzeuge (meist erkennbar an ihrer gelben Farbe), mindestens eine sogenannte "Anschriftentafel" befindet. Diese enthält diverse technische und sicherheitsrelevante Informationen in der Art eines speziellen "Typenschildes", einschließlich eines Prüfsiegels, ähnlich dem auf einem KFZ-Kennzeichen.

Zum Thema "Anschriftentafeln" unterhält Newz & Co UG eine eigene Webseite: http://www.anschriftentafel.de, die sich primär an Geschäftspartner, d.h. Betreiber und Halter der genannten Fahrzeuge richtet. Um auf anschriftentafel.de eine Bestellung auszulösen oder Zugriff auf die Datenbank zu erhalten, müssen Sie registriert und bestätigt sein - Zugriff erhalten nur von uns überprüfte und berechtigte Personen.